Selbst hergestellte Produkte im eigenen Hofladen

Unsere Produkte:

  • jeden Donnerstag frisches Brot
  • verschiedene Sorten Fruchtaufstriche
  • verschiedene Sorten Fruchtsirup
  • NEU: Pizzabrot

… unser täglich Brot

Hier am Unichhof hat Brotbacken Tradition. Und hier erlebt man, was es heißt, ein Selbstversorgerhof zu sein. Hier schließt sich der Kreislauf von der Aussaat bis zur Ernte, hier werden aus dem geschnittenen Getreide (Dinkel, Roggen, Weizen, Buchweizen) noch Garben gebunden, „Hucker“ werden aufgestellt. Das Korn wird gedroschen, „gewindet“ und in der alten Getreidemühle, die erst kürzlich restauriert wurde, zu feinstem Mehl gemahlen. Und immer Donnerstags werden von Hand die verschiedenen Brotteige bereitet. Diese stellt man an einen warmen Ort, um sie „gehen“ zu lassen. Erst dann werden sie zu den unterschiedlichsten Brotsorten wie „Breatlen“, Aldeiner „Pitschn“, Dinkelbrot, Schüttelbrot sowie Apfelbrot mit Nüssen und Sultaninen weiterverarbeitet, ohne dass dabei künstliche Zusatzstoffe verwendet werden. Im Holzofen gebacken, behält das Brot seinen Geschmack bei, und Haus und Hof werden mit seinem einzigartigen Duft umhüllt.

Im hofeigenen Laden wird es dann zum Verkauf angeboten.

Das Brot vom Unichhof trägt das Qualitätssiegel vom „Roten Hahn“ und erfüllt dessen Richtlinien; Seine Einfachheit lässt das Brot so gut schmecken. Mehl von den eigenen Kornäckern, Wasser und Salz werden von Hand verarbeitet, damit das Korn seine Geschmacksstoffe besser entfalten kann. Schlussendlich wird das Brot im holzgefeuerten Ofen gebacken. Fertig!

Sirupe und Fruchtaufstriche

Süße Früchtchen ganz groß – voller Geschmack ohne Chemie: Das ist gefragter denn je. Stellen doch beispielsweise selbst hergestellte Sirupe in puncto Geschmack die üblichen Softdrinks bei Weitem in den Hintergrund. Die Marke „Roter Hahn“ garantiert, dass nur ausgewählte Grundprodukte verwendet werden. Bei der Herstellung von Sirupen auf dem Bauernhof werden nach überlieferten Rezepten Früchte, Blüten und Kräuter aller Art mit Rüben- oder Rohrzucker angesetzt. Die Sirupe werden sorgfältig in Flaschen abgefüllt und stehen sortenrein oder als Mischsirupe unter dem Markenzeichen „Roter Hahn“ zum Verkauf.